Blog

Abfällen zu Hause

ordnungsgemäße Abfallentsorgung

Haben Sie Probleme bei der Entsorgung Ihres Hausmülls? Dann müssen Sie möglicherweise lernen, wie Sie sie organisieren. Durch sorgfältige Planung können Sie sicher sein, dass Sie Geld sparen und die Umwelt weniger belasten können. Schauen Sie sich einige der Tipps an, die wir unten gegeben haben.

Verwenden Sie beim Einkaufen Stoffbeutel. 

Obwohl diese Entscheidung klein erscheint, kann sie die Abfallmenge, die Sie in Ihr Haus bringen, erheblich reduzieren. Wenn Sie also einkaufen, wo und wo Sie einkaufen, können Sie Ihre eigenen wiederverwendbaren Stoffbeutel mitbringen, anstatt Plastiktüten anzunehmen. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, umweltschädlichen Abfall zu reduzieren. Darüber hinaus empfehlen wir, mehrere wiederverwendbare Taschen zu kaufen und dort aufzubewahren, wo Sie beim nächsten Einkauf nicht vergessen, sie mitzunehmen. Beachten

  • Sie Folgendes: Wenn Sie beispielsweise jemals vergessen haben, Ihre Stoffbeutel in den Laden zu bringen, können Sie einfach einen billigen Stoffbeutel im Laden kaufen, anstatt Plastik oder Papier zu akzeptieren – was zu Ihrem Abfall im ganzen Haus beitragen kann .
  • Stellen Sie sicher, dass Sie große Stoffbeutel mitbringen, damit Sie viele Gegenstände darin aufbewahren können.

Kaufen Sie Lebensmittel mit weniger Verpackung. 

Im Gegenteil, wenn Sie dazu neigen, Lebensmittel zu kaufen, die in Kartons oder Plastik geliefert werden, produzieren Sie wahrscheinlich mehr Abfall als Sie möchten. Aus diesem Grund empfehlen wir, nach einer anderen Marke zu suchen, um festzustellen, ob weniger verwendet wird.

Spenden Sie die Gegenstände, die Sie nicht mehr verwenden. 

Eine andere Möglichkeit, den Hausmüll zu reduzieren, besteht darin, Gegenstände zu spenden, die Sie nicht mehr verwenden. Wenn Sie beispielsweise alte Kleidung, Elektronik oder andere Besitztümer haben, die Sie nicht möchten, die sich aber noch in einem anständigen Zustand befinden, spenden Sie sie, anstatt sie in den Müll zu werfen. Anstatt zur globalen Erwärmung beizutragen, versuchen Sie, sie jemandem zu geben, der sie braucht. Beachten Sie Folgendes: 

  • Denken Sie daran, dass alte Kleidung und Stoffreste an eine Stoffrecyclinganlage gespendet werden können.
  • Wenn Sie alte Computer und andere Elektronik haben, sind Schulen wahrscheinlich die beste Wahl, um sie zu spenden.
  • Im Gegenteil, wenn Sie nicht wissen, wo Sie Ihre Artikel spenden sollen, versuchen Sie, Ihre Nachforschungen anzustellen, oder wenden Sie sich stattdessen an einen Gebrauchtwarenladenbesitzer.

Behälter wiederverwenden.

Denken Sie daran, dass langlebige Behälter mehrmals wiederverwendet werden können, bevor sie mit dem Müll oder dem Recycling entsorgt werden müssen. Die zweite Verwendung alter Flaschen, Kisten und Beutel mag unnötig erscheinen, kann aber tatsächlich einen zweiten Zweck erfüllen, wenn Sie wissen, wie man sie verwendet. 

  • Kunststoff- oder Metallbehälter eignen sich perfekt zur Aufbewahrung. Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie sie zu oft wiederverwenden, um Lebensmittel aufzubewahren, da sie auch Chemikalien produzieren können.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie sie so weit wie möglich reinigen, um Bakterien zu vermeiden.

Möchten Sie mehr über uns erfahren?Sie nicht, unsere Website unterzu besuchen Zögernwww.canpakenviro.ca. Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.